Isolierungen

Dachisolierungen:
Ein gut gedämmtes Dach schützt nicht nur vor Umwelteinflüssen, sondern auch vor Wärmeverlusten. Daher ist die Dachdämmung besonders ernst zu nehmen. Für welche Arte der Dämmung man sich entscheidet, hängt von der Raumnutzung ab. Je nach Raumnutzung wählt man das entsprechende Dämmmaterial aus.
Wir verwenden zum Beispiel je nach Anforderung:
  • Zwischensparrendämmung aus Mineralfaser
  • Aufsparrendämmung aus PUR-Hartschaum
  • Bei Flachdächern je nach Nutzung Styropor oder PUR-Hartschaum
Zur Verlegung:
Größtenteils wird die Dämmung zwischen die Sparren eingelegt. Sollen diese optisch in den Raum einbezogen werden, ist eine Dämmung über den Sparren zu empfehlen.
Ist kein Dachausbau vorgesehen, reicht es aus, den Fußboden so abzudichten, dass dem darrunterliegenden Wohnraum während der Heizperiode möglichst wenig Wärme entzogen wird. Wenn unter dem Dach Wohnraum entstehen soll, muss die Konstruktion des Daches wie auch der übrige Rohbau die geltende Wärmeschutzverordnung einhalten. Dies lässt sich nur mit einer Dämmung zwischen und unter den Sparren erreichen.
Terrassenisolierungen:
Auch bei Terrassen ist eine gute Dämmung und Abdichtung nötig, wenn sich darüber ein bewohnter Raum oder ein Kellerraum befindet, da dort sonst Wasser eindringen kann oder sich Schimmel bildet.
Wir beraten Sie gerne auch zu diesen Möglichkeiten.